Neues Feuerwehrfahrzeug für Hochheim

Heute wurde am frühen Abend das neue Feuerwehrfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr in Hochheim durch den Gerätewart Matthias Trux, den stellvertretenden Wehrführer Michael Grözinger und den Wehrführer Thomas Grözinger offiziell in Dienst gestellt.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Mittleres Löschfahrzeug (MLF).

Ausgerichtet ist die Konzeption auf einem Mercedes-Benz Vario 818D 8,5 Tonnen Lkw-Fahrgestell mit Staffelkabine und Gruppenbeladung sowie einer Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-1000 und einem Löschwasserbehälter mit 1.000 Liter Inhalt.  Angetrieben wird das Fahrzeug durch einen 170 PS Diesel über 4 Räder. Weiterhin sind als Besonderheit eine Chiemsee Schmutzwasserpumpe, ein Notstromaggregat und ein ausfahrbarer Lichtmast  installiert. Somit ist dieses Fahrzeug auch für Hochwasserereignisse und geflutete Keller bestens ausgestattet.

Das Fahrzeug ist nicht nur neu und mit guter Technik ausgestattet, es ist auch deutlich größer als das alte Fahrzeug. Aus dem Grund ist es wichtig, dass gerade in den schmalen Straßen durch die Anwohner auf ausreichen Durchfahrtsbreite geachtet wird. Insbesondre in der Kapellenstraße, Krumme Gasse, Dornrain, Mühlgraben oder obere Winzerstraße sind in der Vergangenheit parkende Fahrzeuge teilweise ein Hindernis für Fahrzeuge dieser Größe gewesen.

28.05.2014 von Thomas Hartmann

Neues Feuerwehrfahrzeug in Hochheim

Zum Start der Bilderschau ein Bild anklicken.