Erfolge der letzten fünf Jahre

Erhalt der Schulen im Ort
Für Eltern und Kinder unserer Ortschaft ist ein wesentliches Kriterium ein kurzer Schulweg.

In der Vergangenheit wurde die Schließung der Grund- und der Regelschule erwogen.
Aus diesem Grund freue ich mich besonders, dass die Unterstützung durch mich und den Ortschaftsrat mit dazu beigetragen hat, beide Schulen in Hochheim zu erhalten. Ermöglicht wurde das durch ein gemeinsames Schulkonzept.

Die Grundschule konnte mit dem Beginn des Schuljahrs 2008/09 ein neues Gebäude beziehen.

Wiedereröffnung des EGA-Einganges
Nach eineinhalbjähriger Schließung und viel persönlichem Einsatz des Ortsbürgermeisters und engagierter Anwohner ist es gelungen, dass der Eingang zum EGA-Park im Burg-Gleichen-Weg seit dieser Saison wieder geöffnet ist.

Besonders Familien mit Kindern aus Hochheim ist es dadurch möglich dem EGA-Park, auch ohne lange Umwege, einen kurzen Besuch abzustatten.

Wiederanpflanzung von Bäumen in der Wartburgstraße
Nach Fällung von Bäumen in der Wartburgstraße wurden Anfragen des Ortschaftrates und von Anwohnern auf Neupflanzung durch das Garten- und Friedhofsamt negativ beantwortet. Durch die Hartnäckigkeit des Ortsbürgermeisters Thomas Hartmann wurden im Jahr 2007 entlang der Wartburgstraße wieder Bäume angepflanzt.

Sitzgruppe in der Wartburgstraße
Die Neugestaltung der Sitzgruppe gegenüber dem Zugang zur Schule wurde durch den Ortsbürgermeister angeregt und geplant.
Dieser Treff wird nicht nur von Schülern rege genutzt, die Ihre Pausen dort verbringen. Er lädt auch Vorüberkommende zum Verweilen ein.

Neugestaltung des  Friedhofeinganges
Im Jahr 2008 wurde der Eingang zum Friedhof neu gestaltet: Der Weg wurde gepflastert, Bäume gepflanzt und Bänke aufgestellt.
Nach der Parkplatzgestaltung vor einigen Jahren hat nun der Friedhof insgesamt ein würdiges Bild erhalten.

Bachstelzenweg
Im Jahr 2008 wurde nach einjähriger Sperrung und umfangreichen Baumaßnahmen, der Bachstelzenweg wieder freigegeben.

Jugendtrainingsplatz am Sportplatz
Im Herbst 2008 konnte der Kinder- und Jugendtrainingsplatz auf dem Hochheimer Sportplatz festlich eröffnet werden. Der Ortschaftsrat hat das Vorhaben mit 5.000,- Euro unterstützt.
Somit ist auch bei schlechten Witterungsverhältnissen der Trainingsbetrieb für die Kinder und Jugend gewährleistet.

Straßensanierung
Neben dem vielen "Flickwerk" an Straßen und Gehwegen konnten in Abstimmung zwischen dem Ortsbürgermeister Thomas Hartmann und dem Straßenmeister durch gezielte Bündelung der Mittel auch Straßen komplett saniert werden. In den letzten Jahren waren das der Holzberg und der Grüne Weg.

Hochheimer Schlösschen
Das Hochheimer Schlösschen erstrahlt nach Jahren des Dornröschenschlafes wieder in einem neuen Glanz.
Während der Sanierung der Fassade des Hochheimer Schlösschens wurde durch das Bauamt ein Baustopp verhängt. Die fachlich fundierte Argumentation des Ortsbürgermeisters trug dazu bei, den Baustopp aufzuheben.

Unterstützung der ortsansässigen Vereine
Der Ort unterstützte aktiv durch Zuwendung von Geldmitteln die ortsansässigen Vereine.
Unter der Leitung des Ortsbürgermeisters Thomas Hartmann wurde der "runde Tisch" für Vereine ins Leben gerufen.


Um Kommentare schreiben zu können, müssen Sie sich als Nutzer anmelden.

neue Grundschule

neue Grundschule "Steigerblick"

EGA-Eingang mit behindertengerechtem Drehtor

EGA-Eingang mit behindertengerechtem Drehtor

neu gepflanzte Bäume in der Wartburgstraße

neu gepflanzte Bäume in der Wartburgstraße

neue Sitzgruppe in der Wartburgstraße

neue Sitzgruppe in der Wartburgstraße

neue Grundschule EGA-Eingang mit behindertengerechtem Drehtorneu gepflanzte Bäume in der Wartburgstraßeneue Sitzgruppe in der Wartburgstraße

6 Bilder. Zum Start der Bilderschau ein Bild anklicken.