2009-06-12_TA Zwischen mühelos und klar verloren

Zwischen mühelos und klar verloren
ERFURT (vd). Fünf Ortsbürgermeister konnten sich bei der Wahl am Sonntag nicht gegen ihre Herausforderer behaupten. Die Mehrzahl setzte sich durch - mitunter ist der Vorsprung hauchdünn.

Besonders bitter ist der Wahlausgang für Renate Müller. Die CDU-Frau musste ihr Ehrenamt als Ortsbürgermeisterin in Schwerborn an Herausforderer Jürgen Frohn abgegeben. Er siegte mit einem Vorsprung von nur 0,2 Prozent. Für Horst Braun in Bindersleben hat es ebenfalls nicht zur Wiederwahl gereicht. Ihn beerbt Cornelia Nitzpon. Auch Siegfried Wagner in Mittelhausen ist nicht mehr Dorfschulze, Egbert Spang erhielt 0,4 Prozent mehr Stimmen. Abgewählt ist Rainer Menger in Rhoda (Haarberg). Dort siegte Volker Walther. Bitter ist der Wahlausgang für Gerhard Schilder in Vieselbach. Er unterlag Bernd Mey äußerst knapp. Schilder bleibt dennoch politisch tätig, er schaffte den Einzug in den Stadtrat, gehört der SPD-Fraktion an.

Ganz knapp konnte sich Renate Lindner in Kühnhausen vor Klaus Sparmberg behaupten. In Hochheim musste Karola Stange eine Schlappe hinnehmen. Sie trat gegen Ortsbürgermeister Thomas Hartmann an und unterlag. Aber ihren Wiedereinzug in das Erfurter Stadtparlament schaffte die Kreisvorsitzende der Linkspartei, die außerdem als Direktkandidatin für die Landtagswahl ins Rennen geht.

Denkbar knapp ist das Wahlergebnis für Helmut Besser als Ortsbürgermeister von Tiefthal. Mitbewerber Hans-Georg Teubner räumte immerhin 49,2 Prozent der Wählerstimmen ab. Besser bekam 50,8 Prozent. Für ihn ist das ein Denkzettel - er hatte sich gegen die Legalisierung der Schwarzbauten im Dorf ausgesprochen. Mühelos hingegen schaffte Helmut Besser den Einzug in den Stadtrat. Er kandidierte auf der Liste der Freien Wähler.

Ganz eindeutig ist das Wahlergebnis in Salomonsborn. Karin Landherr bleibt Ortsbürgermeisterin. Sie vereinte 98,1 Prozent der Stimmen auf sich. Der Gegenkandidat erreicht gerade einmal 0,6 Prozent.

11.06.2009  

12.06.2009 von Thomas Hartmann